Oliver Kahn besucht das Mannschaftstraining in Doha

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Vormittagseinheit der Bayern am Mittwoch im Wintercamp in Doha war schon im vollen Gange, da machte sich Oliver Kahn vom Mannschaftshotel auf den Weg zum Trainingsplatz. Einige „Oli, Oli"-Rufe waren von den anwesenden Fans am Rande des Rasens zu hören, als das neue Vorstandsmitglied des FC Bayern gemeinsam mit Sportdirektor Hasan Salihamidžić der Mannschaft erstmals einen Besuch abstattete.

Hier seht ihr die Ankunft des Vorstandsmitglieds am Trainingsplatz im Video 👇🏻

Enger Austausch mit den neuen Kollegen

„Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mir einen ersten Einblick zu verschaffen. In die Atmosphäre, wie ist die Stimmung, wie sind die unterschiedlichen Spieler im Moment drauf", hatte Kahn bereits tags zuvor angekündigt -- und so machte er sich nach seiner Ankunft direkt an die Arbeit. Während die Mannschaft einen intensiven Fitnesszirkel absolvierte beobachtete er das Geschehen und tauschte sich mit dem Sportdirektor, den Coaches und Staff aus.

Für die Spieler ging es derweil auf dem Rasen mit Torschussübungen weiter, ehe Hansi Flick die Trainingssession nach gut anderthalb Stunden beendete.

Kurzer Plausch nach dem Training: Oliver Kahn im Gespräch mit Hansi Flick.

Diesen Artikel teilen