präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Arjen Robben wird 36

Erinnerungen an einen besonderen Dreierpack gegen Schalke

Increase font size Schriftgröße

Insgesamt 144 Tore hat Arjen Robben in 309 Pflichtspielen für den FC Bayern erzielt, damit nimmt er Platz sieben in der ewigen Torjägerliste des deutschen Rekordmeisters ein. Gleich drei Treffer markierte der achtmalige Deutsche Meister am 1. März 2014 beim 5:1-Erfolg im Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 – am Samstag nächster Gegner der Bayern in der Allianz Arena.

Vier Dreierpacks in der Bundesliga

Seine erste Duftmarke setzte der Niederländer nach einer Viertelstunde mit einem wunderbaren Lupfer zum 2:0, nur wenig später ließ Robben mit einem Flachschuss ins linke Eck das 4:0 folgen. Mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 77. Minute krönte Robben seine Galavorstellung, ehe er unter den stehenden Ovationen des Publikums kurz vor dem Schlusspfiff ausgewechselt wurde. Für Robben war es der letzte von insgesamt vier Dreierpacks in seiner Bundesliga-Karriere.

Das war der erste Streich: Mit einem herrlichen Lupfer erzielt Robben das 2:0 gegen Schalke 04.

Zwei Tage vor dem 100. Duell zwischen dem FC Bayern und Schalke feiert der Siegtorschütze des Champions-League-Finales 2013 am Donnerstag seinen 36. Geburtstag. Hartelijk gefeliciteerd – herzlichen Glückwunsch Arjen Robben!'

Zum Genießen: Arjen Robbens beste Szenen im Zusammenschnitt 👇

Weitere Inhalte