Philippe Coutinho erzielt das FC Bayern Tor des Monats Dezember

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Von der Entstehung bis zum Abschluss: Philippe Coutinhos Tor zum 3:1 gegen Werder Bremen war ein absolutes Kunstwerk. Der Lupfer des Edeltechnikers landete nicht nur im Tor der Hanseaten, sondern auch genau in den Herzen der Fans. Die Anhänger des FC Bayern wählten den Treffer mit überragender Mehrheit (60%) zum Tor des Monats Dezember.

Nur durch kontinuierliches Training lernt man solche Fähigkeiten. Wir haben Coutinho bei einer Einheit in Doha begleitet 👇

So kam der Treffer zustande: David Alaba chippte den Ball mit einem feinen Pass über die Bremer Abwehr hinweg genau in den Lauf des Brasilianers. Mit dem ersten Kontakt kontrollierte er die Kugel und mit dem zweiten lupfte er sie perfekt über den herauslaufenden Torwart unter die Latte ins Netz.

Doppelsieg für Coutinho

Doch damit nicht genug: Auf Platz zwei landete ein weiteres Coutinho-Tor aus dieser Partie. Der unglaublich gefühlvolle Schlenzer des kleinen Zauberers zum abschließenden 6:1 bekam 28% der abgegebenen Stimmen. Platz drei ging an den punktgenauen Freistoß ins Kreuzeck von Oliver Batista-Meier beim 2:0 Sieg der FCB-U19 in Augsburg.

Gegen Werder Bremen gelang Philippe Coutinho ein wahrer Gala-Auftritt 👇


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen