präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Update International

Giovane Elber in Thailand - FCB-Trainer in Japan

Increase font size Schriftgröße

Am 29. November besuchte Giovane Elber den regionalen Partner Häfele anlässlich dessen 25-jährigen Jubiläums in Thailand. Highlight der Reise war das von Häfele organisierte Jubiläumsevent „The Night of Wonders“ im weltberühmten ICONSIAM, dem neuesten Wahrzeichen Bangkoks. Neben Giovane Elber waren mehr als 2.000 Gäste vor Ort, um das 25-jährige Jubiläum zu feiern.

Eröffnet wurde das Event von Georg Schmidt, deutscher Botschafter in Thailand, Ulrich Häfele, Eigentümerfamilie Häfele Deutschland, Stefan Huber, Geschäftsleitung Häfele weltweit, sowie von Volker und Marivic Hellstern, die als Gastgeber der Gala fungierten. FC Bayern Botschafter Elber betrat gemeinsam mit der Schauspielerin Kimberley Anne Woltemas die Bühne und freute sich über das tolle Rahmenprogramm. Die Aftershow-Party wurde von der Sängerin Wichayanee (Gam) Pearklin eröffnet, die für großartige Stimmung bei den Gästen sorgte.

Elber gratulierte Häfele an diesem Abend zum 25-jährigen Jubiläum im Namen des FC Bayern in seiner Rede und betonte dabei die gemeinsamen Werte von FC Bayern & Häfele.

Bereits am Vormittag stattete Elber der deutschsprachigen Schule „RIS Swiss Section“ einen Besuch ab, bei der sich die rund 300 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1-12 über zahlreiche Autogramme & Selfies, sowie ein gemeinsames Torwandschießen freuen durften. Zur großen Freude der Schülerinnen und Schüler, brachte er auch die Bundesliga Meisterschale mit.

Auch beim anschließenden Besuch im Ari Football Concept Store mit FCB-Partner Adidas, wurde Elber vor Ort von vielen FC Bayern Anhängern empfangen. Hier hatten auch die weiteren thailändischen Fans bei einem Meet and Greet die Chance, viele Selfie- und Autogrammwünsche erfüllt zu bekommen.

Nach einem intensiven Tag in Thailand, welcher mit dem grandiosen Jubiläumsevent von Häfele ein Ende fand, wünscht Giovane Elber und der FC Bayern Häfele noch einmal alles Gute und freut sich bereits auf weitere spannende Events in Thailand.

Alva / Lux Asia Gruppe zu Gast in München

Für das Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen reiste eine Gruppe unseres regionalen Partners Alva / Lux Asia nach München. Unter den Teilnehmern befanden sich unter anderem die Gewinner des Lucky Draw Programms aus Thailand und Indonesien. Am Spieltag stand neben einer exklusiven Allianz Arena Tour auch der Besuch des FC Bayern Museums auf dem Plan. Vor dem Anstoß durfte die Gruppe den Stars des FC Bayern ganz nah sein und das Aufwärmprogramm vom Spielfeldrand aus mitverfolgen. Alle Teilnehmer konnten unvergessliche Momente erleben und waren sichtlich beeindruckt von den vielseitigen Eindrücken!

FC Bayern Trainer im Einsatz in Japan

Vom 30. November bis 8. Dezember reisten unsere internationalen Trainer Thomas Döllner und Matthias Brosamer nach Japan, um dort zunächst ein FC Bayern Football Camp in Yamanashi (ca. eine Stunde entfernt von Tokio) durchzuführen. Über zwei Tage wurden mehr als 100 Jungs und Mädchen anhand der FC Bayern Jugendphilosophie und Trainingslehre trainiert. Die Kinder hatten viel Spaß und konnten großartige Erfahrungen sammeln. Anschließend ging es für unsere beiden Trainer weiter in die Nähe von Hiroshima, konkret nach Tsuneishi. In der kleinen Stadt am Meer befindet sich bereits seit 2016 die FC Bayern Football School Tsuneishi. Von Montag bis Sonntag wurden die lokalen Coaches in Theorie und Praxis fortgebildet. Täglich standen zudem zahlreiche Einheiten mit den Teams (Jungs und Mädchen verschiedener Altersstufen) auf dem prall-gefüllten Terminplan unserer FC Bayern Trainer.

Weitere Inhalte