7 Fakten zum Pokalspiel gegen 1899 Hoffenheim

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Angeberwissen: Am Mittwoch empfängt der FC Bayern im Achtelfinale des DFB-Pokals die TSG 1899 Hoffenheim in der Münchner Allianz Arena. Hier sind sieben interessante Zahlen und Fakten, damit Ihr bestens vorbereitet in das K.o.-Duell mit den Kraichgauern geht.

1. Erstes Pokalspiel gegen Hoffenheim

Pokal-Premiere für den FC Bayern. Nach bislang 23 Duellen in der Bundesliga trifft der Rekordmeister am Mittwochabend erstmals im DFB-Pokal auf die TSG 1899 Hoffenheim. Die Bundesliga-Bilanz spricht mit 15 Siegen, 5 Unentschieden und 3 Niederlagen klar für die Münchner.

2. Achtelfinal-Rekord ausgebaut

Der FC Bayern steht zum 19. Mal in Folge im Achtelfinale des DFB-Pokals und hat damit den eigenen Rekord weiter ausgebaut. Die letzten zwölf Mal gelang sogar jeweils der Einzug ins Viertelfinale. Zuletzt scheiterte der FCB in der Saison 2006/07 bei Alemannia Aachen in der Runde der letzten 16.

3. FCB stark gegen Bundesligisten

Fünf der letzten sechs Pokal-Duelle mit einem Bundesligisten entschied der FC Bayern für sich. Einzig im Finale 2018 gegen Eintracht Frankfurt gab es eine Niederlage. Damals unterlagen die Münchner mit 1:3.

Hansi Flicks Einschätzungen zum Spiel sowie weitere Infos zum Gegner gibt es im Vorbericht zum Pokal-Duell gegen die TSG:

4. Hoffenheim mit Problemen gegen Bundesligisten

Gegner Hoffenheim schied dagegen in den vergangenen fünf Pokalduellen gegen Bundesligisten aus. Damit kam die TSG in den letzten sechs Jahren in diesem Wettbewerb nur weiter, wenn es gegen unterklassige Teams ging. Ein Sieg gegen einen Bundesligisten gelang der TSG zuletzt im Dezember 2013 beim 3:1 bei Schalke 04.

5. Kein Team feierte zwei Saisonsiege beim FCB

Das letzte Duell mit den Kraichgauern liegt noch gar nicht lange zurück und endete aus Bayern-Sicht nicht gerade erfreulich: Am 5. Oktober 2019 gelang der TSG nach zuvor neun Bayern-Siegen und zwei Remis im 12. Anlauf der erste Sieg in der Allianz Arena (2:1). Aber: Seit dem Bundesliga-Aufstieg der Bayern 1965 gewann noch kein Team zwei Auswärtsspiele in einer Saison beim FC Bayern.

Am 7. Spieltag der laufenden Bundesliga-Saison unterlag der FC Bayern den Kraichgauern trotz eines Tores von Robert Lewandowski mit 1:2 - im Pokal wollen die Münchner nun Revanche nehmen.

6. Auswärtsspezialist Hoffenheim

Für die TSG 1899 Hoffenheim ist die Partie am Mittwochabend das 12. Auswärtsspiel nacheinander im DFB-Pokal. Das letzte Heimspiel hatte Hoffenheim im Oktober 2014 (5:1 gegen FSV Frankfurt).

7. Erstes Achtelfinale seit fünf Jahren für TSG

Erstmals seit der Saison 2014/15 hat Hoffenheim wieder das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. Insgesamt steht die TSG zum achten Mal unter den besten 16 Teams, immer kam sie eine Runde weiter. Allerdings schieden die Kraichgauer anschließend immer im Viertelfinale aus.

Die wichtigsten Aussagen von Hansi Flick im Pressetalk vor dem Pokal-Achtelfinale gegen Hoffenheim 👇


Diesen Artikel teilen