präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Länderspielpause

19 FCB-Spielerinnen für Nationalmannschaften nominiert

Increase font size Schriftgröße

Insgesamt 19 FC Bayern-Spielerinnen sind ab nächster Woche mit ihren jeweiligen National- und U-Nationalmannschaften unterwegs. So hat DFB-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg mit Laura Benkarth, Kathrin Hendrich, Giulia Gwinn, Linda Dallmann, Melanie Leupolz, Lina Magull und Sydney Lohmann gleich sieben FCB-Spielerinnen in ihren Kader für den Algarve Cup berufen. Carolin Simon und Kristin Demann stehen auf Abruf. Für Giulia Gwinn bedeutet die Berufung ihr DFB-Comeback nach ihrer Schulter-Operation. Für Sydney Lohmann ist es nach ihrem Schlüsselbeinbruch die erste Nominierung seit fast einem Jahr.

Beim Algarve Cup trifft die DFB-Auswahl am 4. März auf Schweden und somit auf Bayern-Verteidigerin Amanda Ilestedt. Auch Dänemark nimmt an dem Turnier in Portugal teil, für deren Auswahl nach einer längeren Verletzungspause erstmals wieder Simone Boye nominiert wurde. Die Verteidigerin kam in den letzten beiden FCB-Spielen jeweils zum Einsatz und erzielte beide Male ein Tor.

Zurück nach Frankreich, wo sie mit den Niederlanden 2019 Vize-Weltmeisterin wurde: Lineth Beerensteyn.

Vize-Weltmeisterin Lineth Beerensteyn wird mit den Niederlanden beim Tournoi de France gegen Brasilien (4. März), Kanada (7. März) und Frankreich (10. März) antreten. Dominika Škorvánková tritt mit der Slowakei beim Zypern Cup an, und Emily Gielnik trifft mit Australien in der Olympiaqualifikation am 6. und 11. März auf Vietnam. FCB-Co-Kapitänin Carina Wenninger wird mit Österreich zwei Länderspiele gegen die Schweiz bestreiten. 

Sechs Nachwuchstalente nominiert

Bayern-Stürmerin Gia Corley steht im DFB-Kader für eine Länderspielreise nach Japan. Am 7. März trifft die deutsche Auswahl im Rahmen der WM-Vorbereitung auf die Japanerinnen. Maria Luisa Grohs, Julia Pollak, Emilie Bernhardt, Laura Donhauser und Leonie Köster reisen derweil mit der DFB-U19 zum Nationen-Turnier in La Manga. In Spanien treffen die Nachwuchsspielerinnen auf Frankreich, Norwegen und Island.

Wieder zurück in München steht für die FCB-Profispielerinnen alles im Zeichen der Champions League. Am 25. März und 1. April steigen die Viertelfinalspiele gegen Seriensieger und Titelverteidiger Olympique Lyon. Für das Rückspiel am FC Bayern Campus gibt es noch Tickets! 👇

Weitere Inhalte