präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Corona-Update

Nachwuchsteams pausieren bis mindestens 19. April

Increase font size Schriftgröße

Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen in Bezug auf den Coronavirus wird der Spielbetrieb der A- und B-Junioren-Bundesliga vorerst bis einschließlich zum 19. April 2020 ausgesetzt. Dies gilt für die U19 des Trainerduos Martín Demichelis und Danny Schwarz sowie für die U17 des FC Bayern von Miroslav Klose.

Kein Spiel bis zum Ende der Osterferien

Auch die weiteren U-Mannschaften der Münchner werden länger pausieren. Der Bayerische Fußball-Verband hat den Spielbetrieb aller weiteren Nachwuchsteams ebenfalls bis nach dem 19. April (Ende der Osterferien) ausgesetzt. Eine Wiederaufnahme wird nur mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen erfolgen, um allen Vereinen in Bayern Planungssicherheit zu geben. Bisher stand lediglich fest, dass im Juniorenbereich bis mindestens 23. März nicht gespielt wird.

Die kommenden beiden Spieltage der Amateure in der 3. Liga wurden verlegt. 👇

Weitere Inhalte