präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Vertragsverlängerung

FC Bayern und Alphonso Davies verlängern bis 2025

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern und Alphonso Davies haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. Beide Seiten verständigten sich auf eine Ausweitung des ursprünglich bis 2023 laufenden Vertrags für weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2025. Der 19-Jährige kam im Herbst 2018 von den Vancouver Whitecaps zum deutschen Rekordmeister.

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge sagt: „Alphonso hat beim FC Bayern eine sehr gute Entwicklung genommen. Er hat sich diese Vertragsverlängerung mit seinen überzeugenden Leistungen verdient. Wir sind glücklich, dass er langfristig beim FC Bayern bleiben wird. Er begeistert unsere Fans nicht nur mit seiner Spielweise, sondern auch mit seiner Art neben dem Platz.“

Sportdirektor Hasan Salihamidžić: „Ich freue mich sehr, dass sich der FC Bayern und Alphonso langfristig binden. Alphonso passt mit seiner Geschwindigkeit, seiner Spielfreude und seiner professionellen Einstellung ideal zu unserer Mannschaft. Auch menschlich ist er ein Gewinn. Wir alle haben hier die Aufgabe dafür zu sorgen, dass Alphonso seine sehr guten Leistungen weiter stabilisiert, dass er die nächsten Entwicklungsschritte genauso konzentriert und mutig setzt wie bisher.“

Vorstand Oliver Kahn: „Alphonso Davies ist ein Spieler, der schon in jungem Alter ein hohes Leistungsniveau erreicht hat, und gleichzeitig noch großes Entwicklungspotenzial in sich hat. Wer bereits in so jungen Jahren beim FC Bayern konstant auf Top-Niveau spielen kann, kann eine große Karriere vor sich haben. Wir sind alle glücklich, ihn langfristig bei uns zu haben. Er bringt unglaublich viel mit, und wir sind sicher, dass wir noch viel Freude an ihm haben werden.“

Alphonso Davies: „Ich bin sehr glücklich. Der FC Bayern ist einer der besten Vereine der Welt, und für mich ist ein Traum wahr geworden, hier spielen zu dürfen. Ich habe mich vom ersten Tag an wohlgefühlt. Ich möchte so viele Titel wie möglich mit diesem Verein holen. Die Mentalität, immer alles gewinnen zu wollen, ist die DNA des FC Bayern.“

Alphonso Davies wurde im Sommer 2018 vom FC Bayern verpflichtet. Nach dem vorzeitigen Saison-Aus der Vancouver Whitecaps stieg er im November in München ins Training der Profis ein. Während er in der US-Liga als schneller und variantenreicher Flügelstürmer für Furore gesorgt hatte, etablierte er sich beim FC Bayern im Laufe der Zeit als linker Verteidiger. In der aktuellen Saison kommt er auf 31 Pflichtspieleinsätze, in denen ihm ein Tor und acht Vorlagen gelangen. Mit dem FC Bayern feierte er in der vergangenen Saison das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal und zählte auch zum Kader der zweiten Mannschaft, die den Aufstieg in die Dritte Liga schaffte. Für Kanadas Nationalteam lief er bisher 17 Mal (5 Tore) auf, bereits mit 16 Jahren hatte er debütiert.

Weitere Inhalte