präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Update

Frauen-Bundesliga: Fortsetzung angestrebt

Increase font size Schriftgröße

In einer außerordentlichen Managertagung der Vereine der Flyeralarm Frauen-Bundesliga haben der DFB und der Ausschuss Frauen-Bundesligen am Donnerstagabend ein Meinungsbild zur aktuellen Lage eingeholt. Mehrheitlich votierten die Klubs dabei für eine Fortsetzung der Saison unter strikter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz, sofern die behördliche Verfügungsgrundlage sowie politischen Genehmigungen dafür vorliegen. 

Spielbetrieb über 30. April hinaus ausgesetzt

Der Spielbetrieb in der Frauen-Bundesliga wird zudem aufgrund der Corona-Krise über den 30. April hinaus vorerst ausgesetzt. Auf Grundlage dieses Meinungsbildes werden die DFB-Gremien nun die weitere Vorgehensweise abstimmen, wie der DFB in einer Pressemeldung mitteilte. 

Die FCB-Frauen trainieren derweil seit Ostern in Kleingruppen, um sich auf eine mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs vorzubereiten:

Weitere Inhalte