Kochen, Spiele und mehr - die Freizeit-Tipps der Bayern-Profis

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Welche Serien schauen die Spieler des FC Bayern? Was kochen sich die Profis gerne und welche Spiele sind gerade im Trend? Wir haben die Jungs gefragt und die besten Antworten für Euch zusammengefasst.

Ein Stück weit Heimat auf dem Teller

Unsere Profis haben es kulinarisch gerne heimatlich. Bei Thomas Müller wird des Öfteren bayerisch gekocht. So zauberte unser Offensivspieler unter anderem in Alfons-Schuhbeck-Manier köstliche Kasspatzen:

Javi Martínez probiert gerne einen spanischen Klassiker: Tortilla de patatas. Bei Jérôme Boateng, der häufig mit seinen Kindern kocht, kommt oftmals afrikanisches Essen auf den Tisch. Ab und zu dürfen sich unseren Jungs natürlich auch mal etwas gönnen. Bei Serge Gnabry beispielsweise, der ansonsten sehr viel vegan isst, gibt es hin und wieder Pizza oder Dürüm. Kapitän Manuel Neuer und Leon Goretzka liegen mit selbstgebackenem Bananenbrot voll im derzeitigen Trend.

Ihr wollt das Bananenbrot von Leon Goretzka nachbacken? Hier findet ihr das Rezept:

Neues Mitglied für die Schafkopf-Runde?

Das Schafkopfen hat in der Mannschaft des FC Bayern längst Tradition. Schon Gerd Müller, Franz „Bulle" Roth und Co. vertrieben sich gerne die Zeit beim Schafkopfen.

Lange Zeit spielten auch Thomas Müller, Manuel Neuer, Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und zwischenzeitlich Mats Hummels das bayerische Kartenspiel. Nun gibt es wohl einen neuen Anwärter für die illustre Runde: Serge Gnabry gab bei unserem Fragebogen an, ebenfalls gerne Schafkopf zu spielen.

In einem YouTube-Tutorial bringt Euch Thomas Müller das Schafkopfen bei:

Auch Thiago liebt Kartenspiele, besonders gerne spielt er „Arschloch ". Ansonsten dominieren die Klassiker bei den Lieblingsspielen der Bayern-Profis -- Monopoly , UNO oder Mensch ärger dich nicht erfreuen sich großer Beliebtheit.

Nachwuchs nimmt Einfluss auf musikalischen und literarischen Geschmack

Bei einem Großteil der Spieler des FC Bayern läuft zu Hause vor allem Hip-Hop oder RnB. Geprägt wird der Musikgeschmack unserer Jungs aber auch vom eigenen Nachwuchs. So hört Sven Ulreich derzeit viele Kinderlieder von Volker Rosin, bei Joshua Kimmich läuft Disney-Musik. Auch auf literarischer Ebene hat Kimmichs Nachwuchs großen Einfluss auf unserer Nummer 32. Neben Thrillern von Harlan Coben beschäftigt sich der junge Papa vor allem mit der kleinen Kuller-Krabbe . Serge Gnabry und Leon Goretzka trainieren derweil ihre Synapsen mitSchnelles Denken, Langsames Denken von Daniel Kahnemann.

Die Serienempfehlungen der Bayern-Spieler

Derzeit gibt es bekanntlich jede Menge Zeit, um mit neuen Serien anzufangen. Auch die FCB-Profis haben selbstverständlich ihre Favoriten. Bei David Alaba und Sven Ulreich läuft Haus des Geldes . Thiago und Manuel Neuer schwören auf Game of Thrones und Suits . Serge Gnabry und Thomas Müller empfehlen Euch Jerks.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen