Bayern nach konzentriertem Abschlusstraining bereit für Bundesliga-Re-Start

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Vorbereitungen gehen in die finale Phase! Der FC Bayern absolvierte am Samstagvormittag sein Abschlusstraining vor dem Re-Start in der Bundesliga. Am Sonntag gastiert der deutsche Rekordmeister um 18 Uhr zum ersten Spiel nach der Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie beim 1. FC Union Berlin.

Bei der Einheit im Stadion am FC Bayern Campus feilten die Münchner noch einmal konzentriert und fokussiert an den letzten Feinheiten für das Auswärtsspiel in der Hauptstadt. So standen nach dem Aufwärmen und einigen Passübungen auch Spiel- und Taktikformen auf dem Programm. Zum Abschluss hieß es bei einigen Torabschlüssen noch: Warmschießen für Union. Am Samstagnachmittag geht es für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick dann nach Berlin.

Eindrücke vom Abschlusstraining am Samstag am FC Bayern Campus gibt es hier:

„Wir haben intensiv trainiert und konnten in den Tagen sehen, dass die Physis passt. Wir müssen Mentalität reinbringen und Zweikämpfe annehmen", sagte Trainer Flick am Freitag auf dem Cyber-Pressetalk vor der Partie bei den Eisernen. Mit vier Punkten Vorsprung auf Platz zwei gehen die Bayern in die neun noch ausstehenden Spieltage der Bundesliga.

Am Freitag beantwortete Trainer Hansi Flick alle Fragen zum Spiel bei Union Berlin. Hier findet Ihr die wichtigsten Aussagen: