Bundesliga-Topspiel in Dortmund am 26. Mai

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) legte am Donnerstag die zeitgenaue Terminierung der Bundesliga-Spieltage 27 bis 29 fest. So empfängt der FC Bayern zum ersten Heimspiel nach der Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie am Samstag, 23. Mai, um 18:30 Uhr Eintracht Frankfurt in der Allianz Arena. Das Topspiel des 28. Spieltags des FCB bei Borussia Dortmund steigt am Dienstag, 26. Mai, um 18:30 Uhr im Signal-Iduna-Park. Am darauffolgenden Samstag (18:30 Uhr) hat der deutsche Rekordmeister Fortuna Düsseldorf zu Gast. Bereits am kommenden Sonntag (18 Uhr) gastieren die Bayern zum 26. Spieltag beim 1. FC Union Berlin.

Fünf Auswechslungen möglich

Außerdem wurde in der Mitgliedersammlung beschlossen, dass das Auswechselkontingent für die restliche Spielzeit auf fünf Spieler pro Mannschaft aufgestockt wird. Damit es jedoch nicht zu viele Unterbrechungen geben wird, stehen jedem Team nur insgesamt drei Gelegenheiten einschließlich der Halbzeitpause zum Spielerwechsel zur Verfügung. Mehr Informationen in der offiziellen Meldung der DFL.

Hier geht's zum Spielplan

Am kommenden Sonntag gastiert der FC Bayern zum ersten Spieltag nach der Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie beim 1. FC Union Berlin. Hansi Flick beantwortet am Freitag (12:30 Uhr) bei einem Cyber-Pressetalk alle Fragen zur Partie. Hier findet ihr den Liveticker zum Pressetalk mit unserem Trainer:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen