FC Bayern Campus erhält U19-Meisterwimpel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Da ist das Ding! Knapp drei Wochen nach dem Corona-bedingten Saisonabbruch der Junioren-Bundesligen hat der DFB die U19 des FC Bayern offiziell mit dem Meister-Wimpel zum Sieger der Staffel Süd/Südwest gekürt. Per Brief an Campus-Leiter Jochen Sauer gratulierte Ronny Zimmermann, DFB-Vizepräsident Jugendfußball, „sehr herzlich. Die Glückwünsche richten sich besonders an die Spieler, den Trainer- und Betreuerstab sowie allen Verantwortlichen des Vereins."

In Abwesenheit des Trainer-Duos Danny Schwarz (Fußballlehrer-Lehrgang) und Martín Demichelis (Urlaub) nahmen Sauer und der stellvertretende sportliche Leiter Holger Seitz den Meister-Wimpel in Empfang. „Wir freuen uns über den Staffelsieg, auch wenn er durch die Corona-Pause anders zustande kam als gewöhnlich", sagte Seitz.

A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

Die U19 des FC Bayern bestritt Anfang März ihr letzte Partie, als das Topspiel gegen den VfB Stuttgart mit 3:1 gewonnen wurde. Anschließend sorgte die Corona-Pandemie zunächst für eine Aussetzung der weiteren Saison, ehe am 25. Mai vom DFB-Bundestag der Saison-Abbruch aller Junioren-Bundesligen beschlossen wurde. Mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweiten TSG 1899 Hoffenheim bei noch sieben ausstehenden Spieltagen wurde der Münchner Nachwuchs zum Süddeutschen Meister ernannt.

„Auch wenn die Saison nicht zu Ende gespielt werden konnte, hat unsere U19 eine tolle Spielzeit absolviert, sowohl national in der Junioren-Bundesliga als auch international in der Youth League", sagte Campus-Leiter Jochen Sauer und betonte: „Noch wichtiger ist für uns ist aber die persönliche Weiterentwicklung der Spieler gewesen, die sich auch in den jüngsten Drittliga-Debüts von Malik Tillman, Jamal Musiala, Dennis Waidner und Taylor Booth widerspiegelt. Angelo Stiller ist bereits seit der Winterpause fester Bestandteil unserer Amateure. Wir können also insgesamt sehr zufrieden sein."

Während die A-Junioren die Süddeutsche Meisterschaft holten, erspielten sich Miroslav Kloses B-Junioren einen starken dritten Rang. Alle Infos 👇