präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Saisonvorbereitung

FCB-Frauen bereit für erstes Testspiel gegen Zürich

Increase font size Schriftgröße

Die Saisonvorbereitung der FC Bayern Frauen ist in vollem Gange. Intensive Trainingsstunden am Platz, Krafteinheiten, Leistungstests und ein Teambuilding-Event am Achensee haben Cheftrainer Jens Scheuer und seine Mannschaft in den ersten beiden Wochen bereits absolviert. Am Samstag, den 1. August, steht gegen einen Champions-League-Gegner der vergangenen Saison, den FC Zürich, das erste Testspiel auf dem Programm. 

„Trainingsinhalte umsetzen und Abläufe festigen“

Die Vorfreude auf die Partie in Wangen im Allgäu, die ohne Zuschauer stattfindet, ist im Team bereits groß: „Wir freuen uns riesig, dass es jetzt mit den Testspielen losgeht. Wir haben zwei Wochen sehr hart gearbeitet und wollen die Trainingsinhalte jetzt umsetzen. Wir wollen Spaß haben, wollen reinkommen und wissen auch, dass noch nicht alles perfekt laufen kann. Dafür sind solche Test aber da, um Abläufe zu festigen“, sagte Jovana Damnjanović.  

Warten auf das erste Testspiel der Saison: Lineth Beerensteyn und Simone Boye.

Scheuer zufrieden

Cheftrainer Scheuer ist mit der bisherigen Vorbereitung zufrieden: „Die ersten Wochen haben unglaublich Spaß gemacht, die Mannschaft auf dem Trainingsplatz zu sehen. Die Intensität, mit der die Mannschaft die Übungen ausführt und wie sie sich gegenseitig pushen, das ist stark“, so Scheuer zuversichtlich. Ein Schwerpunkt lag laut Trainer natürlich auf der Integration der Neuzugänge, was bisher sehr erfolgreich verlaufen ist: „Wir sind auf einem sehr guten Weg.“

Zadrazil sieht „sehr viel Potenzial“

Sarah Zadrazil stimmt Scheuer zu und blickt positiv auf ihre ersten Wochen beim FC Bayern zurück: „Die Vorbereitung lief bisher sehr gut und es war super, mit der Mannschaft auf dem Platz zu stehen. Es waren intensive Einheiten dabei und durch unser Teambuilding am Achensee konnten wir uns auch privat schon besser kennenlernen“, so die österreichische Nationalspielerin. „Umso mehr freue ich mich jetzt, dass wir morgen unser erstes Testspiel haben. In der Mannschaft steckt wirklich sehr viel Potenzial und ich bin froh, dass ich ein Teil davon bin und täglich auf diesem hohen Niveau trainieren kann. Ich hoffe, wir können morgen die ersten Trainingsinhalte gut umsetzen und das Spiel gegen Zürich positiv beenden“, blickte Neuzugang Zadrazil auf das erste Testspiel der Saison. 

Informationen zum Verlauf des Testspiels gegen Zürich gibt es am Spieltag auf den Social-Media-Kanälen der FC Bayern Frauen und im Anschluss auf fcbayern.com.


Gestatten: Das Trainerteam der FC Bayern Frauen! 👇

Weitere Inhalte