Die Vorbereitungen des FC Bayern auf Barcelona laufen auf Hochtouren

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Zwei Tage vor dem Königsklassen -Kracher gegen den FC Barcelona laufen die Vorbereitungen der Bayern auf Hochtouren. Am Freitagabend wollen Hansi Flick und seine Mannschaft den nächsten Schritt machen und zum siebten Mal innerhalb von neun Jahren ins Halbfinale der Champions League einziehen. Zwar ist der Respekt vor dem 26-maligen spanischen Meister und ihrem argentinischen Ausnahmekönner Lionel Messi groß, doch Leon Goretzka zeigte sich tags zuvor schon selbstbewusst für das Duell: „Ich glaube, schlagbar ist für uns jeder Gegner", erklärte der 25-jährige deutsche Nationalspieler am Dienstag in einem Pressetalk.

Davies muss kürzertreten

Bei der Trainingseinheit am Mittwochvormittag im Trainingslager im portugiesischen Lagos musste Flick jedoch auf Alphonso Davies verzichten. Grund zur Sorge gibt es aber keine. Bei der verordneten Pause für den 19-Jährigen handle es sich lediglich um eine Vorsichtsmaßnahme aufgrund von leichten Adduktorenproblemen, wie der 55-jährige Bayern-Coach bestätigte.

Alle Informationen zur Champions League gibt es hier: