rhein1908

Torben Rhein erhält Fritz-Walter-Medaille in Silber

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Tolle Auszeichnung für Nachwuchsspieler Torben Rhein und die gesamte Jugendarbeit des FC Bayern! Der 17-jährige Mittelfeldspieler der U19 des FC Bayern wurde mit der Fritz-Walter-Medaille in Silber ausgezeichnet. Gold ging in der U17-Kategorie an Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen, Bronze an Luca Netz von Hertha BSC. Die Fritz-Walter-Medaille ist die höchste Einzelauszeichnung im deutschen Nachwuchsfußball. „Ich freue mich natürlich sehr und das motiviert mich, weiter hart zu arbeiten", so Rhein.

„Herzlichen Glückwunsch an Torben für diese besondere Wertschätzung vom gesamten Campus. Er ist ein großes Talent, das bereits seit drei Jahren beim FC Bayern spielt. Diese Auszeichnung steht sinnbildlich für die Breite an Talenten und Trainern, die wir am Campus haben, und die stetige Weiterentwicklung unseres Nachwuchsleistungszentrums", freut sich Holger Seitz, stellvertretender sportlicher Leiter am Campus.

rhein2_1908
Kapitän der deutschen U17: Rhein spielt dort mit seinen Bayern-Kollegen Bright Arrey-Mbi (oben, 3. von rechts) und Armindo Sieb (unten, 2. von links) zusammen.

Drittliga-, U19- und U17-Meister

Rhein spielt seit Sommer 2017 beim FC Bayern und war vorher bei der Berliner Hertha aktiv. Unter Miroslav Klose feierte er in der Spielzeit 2018/19 die Süddeutsche Meisterschaft mit der U17. In der abgelaufenen Saison trug der zentrale Mittelfeldspieler zur Staffelmeisterschaft der A-Junioren bei, obwohl er noch für die U17 spielberechtigt war. In 14 Bundesliga-Partien kam der 1,73 Meter große gebürtige Berliner auf vier Tore und sechs Vorlagen.

Außerdem gehörte er nach dem Re-Start der 3. Liga zum Kader der FC Bayern Amateure, feierte beim 2:2 in Magdeburg sein Profi-Debüt und holte schließlich die sensationelle Meisterschaft. Rhein führt die deutsche U17-Nationalmannschaft indes als Kapitän aufs Feld und erzielte in zehn Länderspielen bisher drei Treffer.

Can, Dorsch, Mai und Batista-Meier als Vorgänger

Rhein reiht sich in der U17-Kategorie ein in eine Reihe hochkarätiger Vorgänger. Emre Can erhielt 2011 Gold, Niklas Dorsch 2015 Silber, Lukas Mai 2017 Bronze und Oliver Batista-Meier 2018 Silber.

Auch die FC Bayern Frauen haben in diesem Jahr wieder eine Preisträgerin. Alle Infos:


Weitere news