präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Dritter Testspielsieg

UWCL-Generalprobe: Bayern-Frauen mit 4:0-Sieg gegen Slavia Prag

Increase font size Schriftgröße

Gelungene Generalprobe für die FC Bayern Frauen: Eine Woche vor dem Champions-League-Viertelfinale gegen Olympique Lyon hat das Team von Jens Scheuer Slavia Prag mit 4:0 (1:0) geschlagen. Beim dritten Sieg im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung trafen Amanda Ilestedt (30.), Giulia Gwinn (51.), Lea Schüller (74., abgefälscht) und Lineth Beerensteyn für den FCB.

Mit Spiel und Ergebnis zufrieden

„Mit dem Spiel und dem Ergebnis sind wir heute zufrieden. Wir haben jetzt nochmal allen Spielerinnen die Möglichkeit gegeben, sich zu zeigen. Viele haben das auch richtig gut gemacht. Jetzt freuen wir uns auf die kommende Woche und werden diese ab Dienstag mit Vorfreude und Spaß angehen, sodass wir am Ende gut auf das Champions-League-Spiel am Samstag vorbereitet sind“, zog Cheftrainer Jens Scheuer eine positive Bilanz zum letzten Testspiel in Regensburg. 

Kampf mit harten Bandagen: Jovana Damnjanović, in Halbzeit eins Spielführerin, musste sich durchsetzen. 

Das Spiel war zwar von Beginn an in der Hand der Bayern-Frauen, Slavia Prag war jedoch ein unangenehmer Gegner, der hart in die Zweikämpfe ging und den Münchnerinnen einiges abverlangte. Doch besonders über die Flügel fanden die Bayern immer wieder Wege bis zur Grundlinie und brachten anschließend den Ball oft ungestört in den Strafraum. 

Vierter Testspiel-Treffer für Gwinn

Die Führung erzielte Ilestedt (30.) jedoch per Kopf nach einer Ecke, geschlagen von Geburtstagskind Lina Magull. Gwinn (51.) erhöhte, nachdem sich Simone Boye und Lea Schüller traumhaft über rechts in den Strafraum kombinierten. Schpllers (74.) Treffer gelang, nachdem sie, ähnlich wie vor dem 2:0, von rechts auf die freistehenden Beerensteyn und Lohmann hereingeben wollte, eine Pragerin jedoch direkt ins Netz abfälschte. Das 4:0 von Beerensteyn (88.) bereitete Hanna Glas vor, die nach einer Flanke von links den Ball von rechts wieder vor das Tor brachte, wo die Holländerin zum Endstand abstaubte.  

Endlich belohnt: Auch Vize-Weltmeisterin Lineth Beerensteyn hat nun ihren Testspiel-Treffer gelandet.

Bayern-Debüt für Hegering

Ihr Debüt im Bayern-Trikot feierte gegen Prag Neuzugang Marina Hegering. „Es war sehr schön, hat Spaß gemacht und das Ergebnis hat auch gestimmt. In großen Teilen haben wir heute eine gute Leistung gezeigt, aber es gibt immer noch Kleinigkeiten, die wir verbessern können. Das werden wir die Woche tun und dann geht’s voller Vorfreude nach Spanien“, so Hegering über ihre Bayern-Premiere und die restlichen Tage bis zur Champions League.  

Am Freitag nach Bilbao

Jetzt steht für die Münchnerinnen Regeneration an, bevor es in die letzte Trainingswoche vor dem UWCL-Finalturnier in Bilbao und San Sebastián geht. Am Freitagmorgen reisen die FCB-Frauen dann per Charter-Maschine nach Spanien, wo am Samstag um 20:00 Uhr das mit Spannung erwartete K.o.-Spiel gegen die CL-Seriensiegerinnen von Lyon ansteht (live auf Sport1 und fcbayern.com). 

Zum Nachlesen: Der Testspielsieg gegen Freiburg! 👇

Weitere Inhalte