U17 und U19 mit Sieg und Niederlage gegen Ingolstadt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Vorbereitungszeit ist Testspielzeit -- auch für die U19 und U17 des FC Bayern, die sich derzeit für die Junioren-Bundesligen präparieren. Sowohl die A-Junioren von Trainer Martín Demichelis als auch die B-Jugendlichen von Danny Schwarz trafen am vergangenen Wochenende im ersten externen Vorbereitungsspiel auf den FC Ingolstadt.

U19 startet mit Niederlage

Die A-Junioren des FC Bayern mussten im ersten Testspiel eine 0:4 (0:2)-Niederlage gegen den FC Ingolstadt einstecken. Dabei zeigten sich die Ingolstädter sehr effizient, während die Münchner aus dem vielen Ballbesitz wenig Kapital schlagen konnten. „Trotz des Ergebnisses habe ich auch gute Dinge gesehen. Uns hat vor allen Dingen die Zielstrebigkeit im Abschluss gefehlt", resümierte Demichelis. „Wir haben jetzt noch drei Wochen Zeit, an unseren Schwächen zu arbeiten." Die Bayern, die in der abgebrochenen Saison 2019/20 Süddeutscher Meister wurden, trainieren derzeit unter der Woche täglich am FC Bayern Campus und starten am 20. September beim SSV Ulm in die neue Saison.

U17 schlägt die Schanzer deutlich

Traf im ersten Test gleich zweimal für die U17: Stürmer Lucas Copado (rechts).

Die U17 des deutschen Rekordmeisters ist mit einem Erfolgserlebnis in die Testspiel-Phase gestartet. Die Mannschaft von Trainer Danny Schwarz, der parallel zu seiner Trainertätigkeit aktuell den Fußball-Lehrer-Lehrgang beim DFB absolviert, schlug den FC Ingolstadt mit 3:0 (0:0). Lucas Copado mit einem Doppelpack und Mike Eberhart trafen nach der Pause für den Vorjahres-Dritten der Süd/Südwest-Staffel, der zunächst nur schwer in die Partie fand. „Das war ein souveräner und ordentlicher Auftritt von uns", sagte Schwarz. „Es hat auch sehr gut getan, wieder ein Spiel unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren." Die Münchner sind bereits seit gut sieben Wochen in der Vorbereitung und trainieren aktuell täglich unter der Woche am Campus. Die Schwarz-Elf startet am 20. September beim FSV Frankfurt in die neue Runde.

Auch die Amateure des FC Bayern absolvieren derzeit Testspiele - beispielsweise gegen Zweitligist Aue: