Bayern starten in letzte Vorbereitungswoche vor dem Saisonstart

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der Countdown für den Saisonauftakt läuft! Nach einem trainingsfreien Tag starteten die Bayern am Montagvormittag in die letzte Vorbereitungswoche vor dem Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen den FC Schalke 04 am kommenden Freitag in der Allianz Arena.

Ständchen für Thomas Müller

Bei strahlendem Sonnschein machten sich die Münchner gutgelaunt ans Werk. Es wurde viel gelacht und Thomas Müller durfte sich einen Tag nach seinem 31. Geburtstag über ein kleines Ständchen der Mannschaft freuen. Die Stimmung im Team von Hansi Flick war also bestens -- denn wie sollte es auch anders sein nach den überaus erfolgreichen vergangenen Wochen und Monaten.

Hier gibt es die besten Bilder der Trainingseinheit:

An erfolgreiche Vorsaison anknüpfen

Auf 30 Pflichtspiele ohne Niederlage (29 Siege, ein Remis) wuchs die Rekordserie des FCB mit dem gewonnenen Champions-League-Finale gegen Paris Saint-Germain (1:0) an. Daran will der Rekordmeister selbstverständlich auch in der neuen Spielzeit anknüpfen. Und so stand bei der Einheit bei allem Spaß letztlich natürlich der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund. Nach Gymnastikübungen kamen die Bayern bei Spielformen ins Schwitzen, ehe Flick die taktischen Feinheiten für das Duell mit den Gelsenkirchenern einstudieren ließ.

Denn wie schon in den vergangenen Jahren gilt es für den FC Bayern, erfolgreich in die neue Runde zu starten. Seit nunmehr acht Partien sind die Münchner zum Bundesliga-Auftakt ungeschlagen (sieben Siege, ein Remis).

Am Montag wurden noch einige Details für die neue Saison geklärt - mit diesen Rückennummern werden Adrian Fein, Alexander Nübel und Joshua Zirkzee ab der kommenden Saison auflaufen:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen