Lanzinger wird neuer Co-Trainer der Amateure

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Neuer Co-Trainer für die FC Bayern Amateure! Martin Lanzinger erweitert ab sofort das Trainerteam von Chefcoach Holger Seitz und wird neben Dirk Teschke sein zweiter Assistent. „Diese Herausforderung beim FC Bayern reizt mich sehr. Ich freue mich, mit dieser Mannschaft in der 3. Liga zu arbeiten und unsere Talente weiterzuentwickeln", sagt der 34-jährige Fußballlehrer.

Holger Seitz begrüßt seinen neuen Assistenten, Martin Lanzinger, beim FC Bayern. Außerdem wird Dirk Teschke weiterhin als Co-Trainer fungieren.

Der gebürtige Walpertskirchener war zwischen 2017 und 2019 A-Jugend-Trainer des FC Augsburg, bevor er im vergangenen Jahr wieder als Gymnasiallehrer an einer Schule in München anfing. Nun folgt die Rückkehr auf die Trainerbank. „Ich kenne Martin schon sehr lange. Er wird unserem Team mit seinem Fußball-Sachverstand guttun und ich bin froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten", freut sich Seitz.

Beide absolvierten 2014/2015 zusammen den Fußballlehrer-Lehrgang an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Hennef. Damit ist das Trainerteam des Drittliga-Meisters komplett, nachdem vergangene Woche bereits Jan-Philipp Hestermann als neuer Athletiktrainer präsentiert wurde.

Holger Seitz spricht im Interview ausführlich über die kommende Drittliga-Saison: