Remis für DFB-Elf um Süle & Sané, Thiago siegt mit Spanien

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die deutsche Nationalmannschaft um Leroy Sané und Niklas Süle musste sich am Sonntagabend mit einem Unentschieden gegen die Schweiz zufriedengeben. In Basel trennten sich die Teams am zweiten Spieltag der UEFA Nations League mit 1:1 (1:0). Beide FCB-Profis standen dabei in der Startelf, Sané wurde zur Halbzeit, Süle in der 62. Minute ausgewechselt.

Niklas Süle kam über 62 Minuten zum Einsatz.

Offensivspieler Sané hatte nach einem starken Dribbling die erste Chance der Partie (7.). Wenig später brachte Ilkay Gündogan Deutschland in Führung (14.). Im zweiten Spielabschnitt gelang den Schweizern jedoch in Person von Silvan Widmer der Ausgleich. Mit zwei Punkten aus den ersten beiden Partien liegen die Deutschen aktuell auf dem dritten Platz der Tabelle.

Thiago siegt mit Spanien deutlich gegen Ukraine

Einen souveränen Erfolg durfte FCB-Mittelfeldspieler Thiago am Sonntagabend mit der spanischen Nationalmannschaft bejubeln. In Madrid gewann die Auswahl von Trainer Luis Enrique gegen Ukraine mit 4:0 (3:0). Thiago spielte dabei über die gesamten 90 Minuten und konnte mit einer starken Leistung im zentralen Mittelfeld überzeugen.

Im Interview sprach Neuzugang Leroy Sané über seine Ziele beim FC Bayern: