präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Nach Champions-League-Triumph

Sieben Bayern für Positions-Award der UEFA nominiert

Increase font size Schriftgröße

Nach der überragenden vergangenen Saison stellt der FC Bayern auch für die diesjährigen Spieler-Auszeichnungen der Champions League einen Großteil der Nominierten. Die UEFA zeichnet dabei den besten Spieler der einzelnen Mannschaftsteile in der Königsklasse aus. Sage und schreibe sieben Profis des Triple-Siegers stehen in der finalen Auswahl (jeweils drei Spieler pro Position) für die individuellen Awards.

Neuer, Alaba, Davies, Kimmich, Müller, Thiago & Lewandowski nominiert

Besonders bei den Verteidigern ist der deutsche Rekordmeister hoch im Kurs. Mit David Alaba, Alphonso Davies und Joshua Kimmich stellen die Bayern alle drei Nominierten. Im Mittelfeld stehen mit Thomas Müller und Thiago zwei Münchner zur Wahl. Kevin De Bruyne von Manchester City komplettiert das Feld. Bei den Torhütern sind neben FCB-Kapitän Manuel Neuer auch Keylor Navas von Paris Saint-Germain und Jan Oblak von Atlético Madrid nominiert. CL-Torschützenkönig Robert Lewandowski konkurriert bei den Stürmern mit Kylian Mbappé und Neymar von PSG.

Sieger werden am 1. Oktober gekürt

Die diesjährigen Sieger werden zusammen mit dem UEFA-Spieler des Jahres und der UEFA-Spielerin des Jahres bei der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21 am 1. Oktober bekanntgegeben.

Am Freitag startet der FC Bayern mit dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 in die neue Saison. Alle Infos im Vorbericht:

Weitere Inhalte