präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Unbezwingbarer Neuer & Rekordserien

5 Fakten zum Auftaktsieg der Bayern gegen Atlético

Increase font size Schriftgröße

Die Champion League ist ein traumhafter Wettbewerb, und wie viel Lust der FC Bayern auf diesen hat, zeigte er beim 4:0-Auftaktsieg gegen Atlético Madrid. Die Münchner spielten richtig starken Fußball und sorgten einmal mehr für beeindruckende Zahlen. fcbayern.com hat die spannendsten Fakten zusammengefasst.

1. Neuer fast unbezwingbar

Gegen Atlético spielte Manuel Neuer zum 200. Mal im Bayern-Trikot zu null. Für diese beeindruckende Marke benötigte der Kapitän lediglich 394 Spiele. Damit überholter er Sepp Maier, der in 651 Partien 199 Mal ohne Gegentor blieb. Oliver Kahn behielt in seinen 14 Jahren beim FCB übrigens 247 Mal die weiße Weste (632 Spiele).

2. FCB treffsicher in der Königsklasse

Vier Mal traf der FC Bayern am Mittwochabend und lag damit knapp über seinem Schnitt der letzten Partien. In den vergangenen zwölf CL-Spielen netzte der amtierende Titelträger sage und schreibe 47 Mal ein – das sind 3,9 Treffer pro Partie im Durchschnitt.

3. Rekord-Siegesserie

Hoch die Hände - Königsklasse! In der Champions League hatten die Bayern in letzter Zeit viel Grund zum Jubeln.

In eben diesen zwölf Spielen ging der deutsche Rekordmeister stets als Sieger vom Platz – es ist die die längste Siegesserie in der CL-Geschichte. Wettbewerbsübergreifend gewann die Mannschaft von Hansi Flick 28 der letzten 29 Pflichtspiele. Einzige Ausnahme war das 1:4 in Hoffenheim vor wenigen Wochen.

4. Ausgeschlafene Bayern

Mit dem Sieg gegen Atlético bauten die Bayern eine weitere starke Rekordserie aus. Es war bereits der 17. Sieg in Folge in einem CL-Auftaktspiel. Auch das Torverhältnis von nun 42:2 zugunsten des FCB am 1. Spieltag spricht Bände.

5. Tolisso liebt die Königsklasse

Was für ein Strich! Corentin Tolisso trifft sehenswert zum zwischenzeitlichen 3:0. 

Das 3:0 durch Corentin Tolisso war ein echtes Traumtor. Aus knapp 30 Metern nagelte der Franzose die Kugel in den Winkel. Damit steht der 26-jährige Weltmeister nun bei sieben Treffern in 19 Champions-League-Spielen für den FCB. Dazu bereitete Tolisso noch fünf weitere Treffer vor.

Kingsley Coman schnürte gegen Atlético seinen ersten Doppelpack in der Königsklasse:

Weitere Inhalte