präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
1:3 gegen Sturm Graz

Salzburg verliert Champions-League-Generalprobe

Increase font size Schriftgröße

Der kommende Gegner des FC Bayern in der Champions League FC Salzburg hat seine Generalprobe für das Duell am Mittwoch in München verloren. Das Team von Trainer Jesse Marsch unterlagen am Samstag in der österreichischen Bundesliga im Heimspiel gegen den Tabellenvierten Sturm Graz mit 1:3 (0:0). Nach einer torlosen ersten Halbzeit schossen Ivan Ljubic (48.) und Jakob Jantscher (53./59.) eine 3:0-Führung für Graz heraus, Mërgim Berisha (86.) konnte nur noch verkürzen.

Erste Saison-Niederlage in der Bundesliga

Für die Salzburger, die mit 19 Punkten nach acht Spielen noch auf Platz eins rangieren, war es die erste Saison-Niederlage in der heimischen Liga. Verfolger Rapid Wien könnte am Sonntagnachmittag mit einem Sieg beim SV Ried allerdings an den Roten Bullen vorbeiziehen und die Tabellenführung übernehmen.

Das Hinspiel in Salzburg konnte der FC Bayern mit 6:2 gewinnen.

Am Mittwoch (ab 21 Uhr im Liveticker und Free-Webradio bei fcbayern.com) gastiert Salzburg zum vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase beim Titelverteidiger FC Bayern. Das Hinspiel hatte der deutsche Rekordmeister mit 6:2 für sich entschieden. Mit einem erneuten Erfolg können die Münchner den Einzug ins Achtelfinale vorzeitig perfekt machen.

Mit einem 1:1 gegen Werder Bremen im 50. Pflichtspiel unter der Leitung von Hansi Flick konnte der FC Bayern am Samstag die Tabellenführung in der Bundesliga verteidigen:

Weitere Inhalte