Fulminanter Weitschuss in der Königsklasse - Fans zeichnen Tolisso aus

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mit einem fulminanten 4:0-Sieg gegen Atlético Madrid ist der FC Bayern in die neue Champions-League-Saison gestartet. Unter den vier sehenswerten Treffern des Titelverteidigers stach einer besonders heraus: Corentin Tolissos wuchtiger Distanzschuss zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung. Nach einem abgeblockten Freistoß von Joshua Kimmich landete der Ball beim französischen Weltmeister, der diesen mit einem satten Schuss aus 25 Metern in den rechten oberen Torwinkel feuerte. Für Tolisso war es bereits der siebte Treffer im 19. CL-Spiel für die Bayern, hinzu kommen noch fünf Torvorlagen -- eine bärenstarke Quote für einen Mittelfeldspieler.

Der Jubel war groß nach Tolissos wuchtigem Fernschuss, der unhaltbar zum 3:0 im Tor der Spanier einschlug.

Nun kürten die Fans des FC Bayern Tolissos spektakulären Treffer zu ihrem Tor des Monats Oktober. Auf Platz zwei folgte der nicht minder sehenswerte Drehschuss von Joshua Kimmich zum 2:1-Sieg bei Lokomotive Moskau. Rang drei ging an Leroy Sané, der mit einem feinen Schlenzer in den Winkel zum zwischenzeitlichen 4:0 gegen Eintracht Frankfurt traf.

Gelungene Titelverteidigung: Joshua Kimmich wiederholte seinen Erfolg aus dem Vormonat und wurde auch im Oktober zum Spieler des Monats gekürt.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen