präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Auswechslung gegen Augsburg

Flick über Lewandowski: „Wollten kein Risiko eingehen“

Increase font size Schriftgröße

Robert Lewandowski wurde beim 1:0-Auswärtserfolg des FC Bayern beim FC Augsburg in der 67. Minute ausgewechselt. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel sprach Trainer Hansi Flick von einer Vorsichtsmaßnahme und gab Entwarnung: „Er hat heute Morgen schon etwas in der Muskulatur gespürt, meinte aber, dass er es gut steuern kann. Er sollte Bescheid geben, wenn es nicht mehr geht, das hat er gemacht. Es war zur Sicherheit, weil Robert sehr wichtig für uns ist. Da wollten wir kein Risiko eingehen.“ Wie wichtig Lewandowski ist, zeigte er einmal mehr mit seinem Treffer zur 1:0 Führung gegen den FCA, der gleichzeitig den Endstand bedeutete. Der Top-Torjäger der Bayern steht nun nach 17 Spielen bei unglaublichen 22. Treffern.

Der FCB gewann mit 1:0 beim FC Augsburg - der Spielbericht:

Weitere Inhalte