präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Die Bayern-Brille

Welche Partien am 17. Spieltag wichtig sind

Increase font size Schriftgröße

Als Tabellenführer gehen die Bayern in den letzten Spieltag der Hinrunde und bei vier Punkten Vorsprung ist den Münchnern die inoffizielle Hinrunden-Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Beim Gastspiel in Augsburg (Mittwoch, 20:30 Uhr) kann der Titelverteidiger den Abstand auf die Verfolger weiter ausbauen, denn die nachfolgenden vier Teams treten alle gegeneinander an. fcbayern.com blickt auf die wichtigsten Partien am 17. Spieltag, insbesondere auf die Tabellennachbarn und kommenden Gegner des deutschen Rekordmeisters.

Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund

Anstoß: Dienstag, 19.01.2021, 20:30 Uhr

Das ist wichtig: Rein tabellarisch gesehen ist es das Spitzenspiel des 17. Spieltages. Die drittplatzierten Leverkusener empfangen die punktgleichen Dortmunder. Das vergangene Wochenende lief für beide Seiten nicht optimal: Leverkusen unterlag bei Union Berlin (0:1), Dortmund spielte gegen die damals letztplatzierten Mainzer lediglich Remis (1:1). Nun wollen sie mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze halten, denn der Rückstand auf den FCB beträgt sieben Zähler.

Für Zahlenfreunde: In den letzten Jahren waren Tore in diesem Aufeinandertreffen garantiert. In den vergangenen sieben Bundesliga-Duellen beider Vereine fielen 36 Tore (25:11 aus BVB-Sicht), das macht im Schnitt über fünf pro Partie.

Für Peter Bosz ist es eine besondere Partie. 2017 trainierte er ein halbes Jahr den BVB, seit Weihnachten 2018 leitet er die Geschicke der Leverkusener.

RB Leipzig – Union Berlin

Anstoß: Mittwoch, 20.01.2021, 20:30 Uhr

Das ist wichtig: Durch das Unentschieden in Wolfsburg am Samstag hat Leipzig zwar etwas Boden auf den FCB verloren, bleibt mit vier Punkten Rückstand aber ärgster Verfolger der Bayern. Nun soll mit einem Sieg gegen die Überraschungsmannschaft aus Berlin der Druck auf den Rekordmeister wieder erhöht werden. Die Eisernen reisen aber mit viel Selbstvertrauen nach Sachsen, konnten sie vergangenen Freitag doch gegen Leverkusen gewinnen und sich somit weiter auf den internationalen Plätzen festsetzen.

Für Zahlenfreunde: Schwer auszurechnen: Nordi Mukiele war am letzten Spieltag in Wolfsburg bereits der 14. Spieler, der in dieser Saison für Leipzig traf. Damit hat RB ligaweit die meisten Torschützen.

FC Schalke 04 – 1. FC Köln

Anstoß: Mittwoch, 20.01.2021, 18:30 Uhr

Das ist wichtig: Zum Auftakt in die Rückrunde tritt der FCB kommenden Sonntag (15:30 Uhr) auf Schalke an. Bevor der Rekordmeister zu Gast ist, haben die Knappen jedoch ein Schicksalsspiel vor der Brust. Mit sieben Zählern belegt Schalke aktuell den letzten Tabellenplatz und der kommende Gegner 1. FC Köln (12 Punkte) liegt auf dem 16. Rang, der die Relegation bedeutet. Ein Sieg wäre für S04 demnach zwingend notwendig, um das rettende Ufer nicht aus den Augen zu verlieren.

Für Zahlenfreunde: Unterschiedliche Vorzeichen: Schalke gewann sein letztes Heimspiel mit 4:0 gegen Hoffenheim, Köln verlor sein letztes Auswärtsspiel mit 0:5 beim SC Freiburg.

Robert Lewandowski!" data-handle-uuid="">
Der 19-jährige Matthew Hoppe ist derzeit der Überflieger und Hoffnungsträger auf Schalke. Seine vier Tore im Jahr 2021 sind Ligaspitze - zusammen mit Robert Lewandowski!

Der 17. Spieltag im Überblick

Dienstag, 19.01.2021 | 18:30 Uhr
Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen

Dienstag, 19.01.2021 | 20:30 Uhr
1. FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg
Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund
Hertha BSC – TSG 1899 Hoffenheim

Mittwoch, 20.01.2021 | 18:30 Uhr
FC Schalke 04 – 1. FC Köln

Mittwoch, 20.01.2021 | 20:30 Uhr
FC Augsburg – FC Bayern
DSC Arminia Bielefeld – VfB Stuttgart
RB Leipzig – 1. FC Union Berlin
Sport-Club Freiburg – Eintracht Frankfurt

Die Bayern-Brille ist ein Format aus dem ehemaligen digitalen Spieltagsmagazin Pack ma's. Was Hansi Flick vom kommenden Spieltag erwartet, erfahrt ihr am Dienstag im Liveticker des Pressetalks vor dem Augsburg-Spiel:

Weitere Inhalte