Drei Spiele Sperre für Joshua Zirkzee

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Joshua Zirkzee ist nach seiner Roten Karte im Münchner Stadtderby zwischen den FC Bayern Amateuren und 1860 München (0:2) für drei Meisterschaftsspiele der 3. Liga gesperrt worden. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Montag bekannt. Bis zum Ablauf der Frist ist der 19-jährige Niederländer auch für alle anderen Meisterschaftsspiele des FC Bayern gesperrt. Zirkzee wurde in der 27. Minute des Drittligaspiels am vergangenen Samstag des Feldes verwiesen. Das DFB-Sportgericht wertete die Aktion als rohes Spiel.