210117_Gnabry_DON

Gnabry gegen Freiburg angeschlagen ausgewechselt

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

musste beim 2:1-Heimsieg des FC Bayern gegen den SC Freiburg bereits in der 28. Minute ausgewechselt werden. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gab Trainer Hansi Flick aber bereits leichte Entwarnung: „Die Ärzte haben gesagt, dass die Verletzung nicht schwerwiegend ist. Der Muskel hat zugemacht, es kam vom Rücken.“

Bayern bezwang den SC Freiburg mit 2:1 - der Spielbericht:


Weitere news