präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Vorzeitige Vertragsverlängerung

Maxi Welzmüller bleibt den Amateuren bis 2023 erhalten

Increase font size Schriftgröße

Ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für Maximilian Welzmüller. Drei Tage nach seinem 31. Wiegenfest hat der Vize-Kapitän der FC Bayern Amateure seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

„Maximilian Welzmüller ist mit seiner langjährigen Erfahrung und Routine, sowohl auf dem Platz als auch außerhalb, ein sehr wichtiger Faktor für unsere junge Mannschaft in der 3. Liga. Deswegen freuen wir uns sehr, dass er uns mindestens zwei Jahre länger erhalten bleibt“, sagte Campus-Leiter Jochen Sauer nach der Vertragsunterschrift.

Aufstieg, Meisterschaft, Vertragsverlängerung

Der gebürtige Münchner Welzmüller kam im Sommer 2018 vom damaligen Drittligisten VfR Aalen zur Reserve des deutschen Rekordmeisters und bestritt seitdem 67 Pflichtspiele (14 Assists). In seinem ersten Jahr feierte er mit den Amateuren den Aufstieg in die 3. Liga und in der vergangenen Saison die sensationelle Meisterschaft.

Gebürtiger Münchner

„Die Verlängerung des Vertrages war eine Herzensangelegenheit für mich. München ist meine Stadt und der FC Bayern mein Verein. Ich freue mich unglaublich darauf, noch zwei weitere Jahre das Bayern-Trikot tragen zu können“, so Welzi.

Vor dem Jahreswechsel haben die Amateure bereits den Vertrag mit Nachwuchskeeper Lukas Schneller verlängert 👇

Weitere Inhalte