präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Wegen FIFA Klub-WM

Live auf DAZN: Anpfiff des Bundesliga-Spiels gegen Hertha BSC schon um 20 Uhr

Increase font size Schriftgröße

Das Bundesliga-Spiel zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern am Freitagabend (5. Februar) beginnt bereits um 20 Uhr und damit eine halbe Stunde früher als ursprünglich vorgesehen. Die Verlegung wird nach Abstimmung mit beiden Clubs sowie dem TV-Rechteinhaber DAZN, der das Duell live überträgt, und dem TV-Sender Sky vorgenommen.

Hintergrund ist die Teilnahme des FC Bayern an der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft in Doha, zu der der Rekordmeister bereits direkt nach dem Spiel aufbrechen wird, um das Hygienekonzept der FIFA für den Wettbewerb inklusive erforderlicher PCR-Testungen bestmöglich umsetzen zu können. Die Vorverlegung der Begegnung dient insofern dazu, den Abflug am Abend des Spiels aus organisatorischer Sicht zu ermöglichen.

Karl-Heinz Rummenigge: „Ich bedanke mich im Namen des FC Bayern bei DAZN, Sky, Hertha BSC und der DFL für die Flexibilität und das kooperative, partnerschaftliche Verhalten.“

Im Pressetalk am Mittwoch sprach Bayern-Trainer Hansi Flick über das anstehende Spiel in Berlin:

Weitere Inhalte