So startet der FC Bayern ins Topspiel bei RB Leipzig

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mit dieser Startelf wollen die Bayern einen ganz großen Schritt in Richtung Titelverteidigung machen! Vor dem absoluten Spitzenspiel beim Tabellenzweiten RB Leipzig stellt Hansi Flick die Startelf des Bundesliga-Spitzenreiters im Vergleich zum 4:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart vor der Länderspielpause auf vier Positionen um: Der wiedergenesene Joshua Kimmich sowie Eric Maxim Choupo-Moting, Kingsley Coman und Lucas Hernández rücken neu in die Anfangsformation und ersetzen Serge Gnabry, der zunächst auf der Bank Platz nimmt, die gesperrten Jérôme Boateng und Alphonso Davies sowie den verletzten Robert Lewandowski.

Dazu gibt es eine Premiere! Der 18-jährige Offensivspieler Christopher Scott steht erstmals im Kader der Profis des Rekordmeisters. Außerdem kehrt Tanguy Nianzou nach langer Verletzungspause zurück ins FCB-Aufgebot. Zuletzt war er beim 3:1-Sieg in Stuttgart in der Hinrunde dabei, wo er seine bisher einzigen 21 Minuten für die Bayern absolvierte.

Die Startelf: Neuer -- Süle, Pavard, Kimmich, Sané, Choupo-Moting, Goretzka, Hernández, Müller, Coman, Alaba.

Die Einwechselspieler:Nübel - Gnabry, Martínez, Sarr, Roca, Nianzou, Dantas, Scott, Musiala.


Diesen Artikel teilen