So startet der FC Bayern ins Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Mit dieser Startelf geht der FC Bayern in die Neuauflage des letztjährigen Endspiels um die Champions League! Im Viertelfinal-Hinspiel gegen Paris Saint-Germain vertraut Trainer Hansi Flick der gleichen Anfangsformation wie beim 1:0-Sieg im Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig am vergangenen Samstag. Die zuletzt in der Liga gesperrten Alphonso Davies und Jérôme Boateng kehren zurück in den Kader und sitzen zunächst auf der Bank.

Die Startelf: Neuer -- Süle, Pavard, Kimmich, Sané, Choupo-Moting, Goretzka, Hernández, Müller, Coman, Alaba.

Die Einwechselspieler:Nübel - Martínez, Boateng, Davies, Sarr, Nianzou, Musiala.

Verzichten müssen die Bayern gegen Paris derweil auf Robert Lewandowski (Bänderdehnung im rechten Knie), Corentin Tolisso (Sehnenriss), Douglas Costa (Aufbautraining nach Haarriss im Mittelfuß), Marc Roca (verletzt) und Serge Gnabry (Isolation aufgrund eines positiven Corona-Tests).


Diesen Artikel teilen