Bayern-Spieler für Golden Boy nominiert

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Drei Spieler des FC Bayern sind für den Golden Boy-Award 2021 nominiert. Bei der Auszeichnung der italienischen Sportzeitung Tuttosport wird jährlich der beste U21-Spieler gekürt. Jamal Musiala (26 Spiele, sechs Tore) und Tanguy Nianzou (sechs Spiele) vom Rekordmeister stehen auf der Liste der 100 Finalisten. Hinzu kommt Alex Timossi Andersson, der in den vergangenen eineinhalb Jahren an Helsingborgs IF und Austria Klagenfurt ausgeliehen war.

Neben der Wahl von 40 europäischen Sport-Journalisten sind auch die Fans gefragt. So wird zusätzlich bei einer Online-Abstimmung der „Web Golden Boy". Ab sofort könnt ihr könnt auf der Website von Tuttosport für euren Favoriten voten.

Zur Online-Abstimmung

Ihr könnt bis zum 29. Juni abstimmen, wie die neue Vereinsgaststätte am FC Bayern Campus heißen soll:


Diesen Artikel teilen