210619_FrankreichUngarn02_GET

Überraschung in Budapest! Frankreich und Ungarn spielen Remis

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die französische Nationalmannschaft um die FC Bayern-Spieler Benjamin Pavard und Corentin Tolisso kam im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Ungarn nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nach dem Auftaktsieg gegen Deutschland hat die Equipe Tricolore somit vor dem abschließenden Vorrundenduell gegen Portugal vier Zähler auf dem Konto.

210619_FrankreichUngarn01_IMA
Bei hochsommerlichen Temperaturen in Budapest war jede Abkühlung willkommen.

Bei der Partie in der ausverkauften Puskás Arena spielte Pavard über die kompletten 90 Minuten, Tolisso wurde in der 76. Minute eingewechselt. Die beiden FCB-Profis Lucas Hernández und Kingsley Coman (aus persönlichen Gründen nicht im Kader) kamen nicht zum Einsatz.

210619_FrankreichUngarn03_IMA
Corentin Tolisso wurde in der 76. Minute eingewechselt.

Trotz eines überlegenen Auftritts der Franzosen in der ersten Halbzeit gelang Ungarn kurz vor der Pause in Person von Attila Fiola die Führung. In Minute 66 konnten Les Bleus dann durch Antoine Griezmann ausgleichen. Dabei bleib es bis zum Schluss.

Alle Infos rund um die FCB-Spieler bei der EM gibt's in unserem Tagebuch: