DFB-Pokal: FC Bayern trifft auf Bremer SV

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die Pokal-Mission 2021/22 startet für den FC Bayern beim Bremer SV. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend in der ARD Sportschau, bei der der ehemalige Profi und heutige TV-Experte Thomas Broich die Ziehung vornahm. Der Oberligist qualifizierte sich als Bremer Landespokalsieger für den DFB-Pokal. Das Erstrunden-Duell steigt am Wochenende 6. bis 9. August 2021. Die zeitgenaue Ansetzung wird in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

In der vergangenen Saison war der FC Bayern nach zwei Titelgewinnen in Folge in der zweiten Runde im Elfmeterschießen an Holstein Kiel gescheitert. Das Ziel für die neue Pokal-Spielzeit ist klar: Das Team von Neu-Trainer Julian Nagelsmann will wieder nach Berlin! Das Finale im Olympiastadion ist für den 21. Mai 2022 terminiert. Die erste Hürde auf dem Weg dorthin wartet für den Rekordpokalsieger nun also in Bremen.

Vier Testspiele stehen in der Vorbereitung des FC Bayern auf die neue Saison auf dem Programm. Hier gibt's den Fahrplan:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen