präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Mittwoch erste Trainingseinheit

Sommer-Fahrplan des FC Bayern: Vier Testspiele bis zum Auftakt

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern startet am 5. und 6. Juli mit einem Leistungstest und am 7. Juli mit der ersten Trainingseinheit in die Vorbereitung auf die Saison 2021/22. Bis zum Pflichtspiel-Start mit der ersten DFB-Pokal-Runde (6. bis 9. August) wird die Mannschaft unter ihrem neuen Trainer Julian Nagelsmann vier Testspiele bestreiten. Zunächst am 17. Juli in Villingen gegen den 1. FC Köln, ehe dann drei Partien in der Allianz Arena anstehen: Am 24. Juli geht es im Rahmen der „Audi Summer Tour“ beim „Audi Football Summit“ gegen Ajax Amsterdam, am 28. Juli ist Borussia Mönchengladbach zu Gast, am 31. Juli findet gegen den SSC Neapel der zweite „Audi Football Summit“ statt.

Der neue Cheftrainer Julian Nagelsmann schaute bereits an der Säbener Straße vorbei.

Die Termine der Testspiele des FC Bayern:

17. Juli gegen den 1. FC Köln
Anstoß 16 Uhr in Villingen (MS Technologie-Arena).
Das Spiel wird live, exklusiv und kostenfrei bei MagentaTV und auf allen MagentaSport Plattformen übertragen.
Es werden 6.000 Fans für das Spiel zugelassen. Der Online-Ticketverkauf startet ab Mittwoch, 07. Juli 2021 um 12 Uhr. Weiterführende Informationen werden ab kommenden Montag auf der Website des FC 08 Villingen (www.fcvillingen.de) veröffentlicht.

24. Juli „Audi Football Summit“ gegen Ajax Amsterdam
Anstoß um 16:30 Uhr in der Allianz Arena.
Das Spiel wird live von RTL und bei MagentaTV übertragen.

28. Juli gegen Borussia Mönchengladbach
Anstoß um 18 Uhr in der Allianz Arena
Das Spiel wird live, exklusiv und kostenfrei bei MagentaTV und auf allen MagentaSport Plattformen übertragen.

31. Juli „Audi Football Summit“ gegen den SSC Neapel
Anstoß um 16:30 Uhr in der Allianz Arena
Das Spiel wird live von RTL und bei MagentaTV übertragen

Wichtige Informationen zu den Tickets für die Testspiele in der Allianz Arena: Laut der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind bei Fußballspielen aktuell bis zu 1.500 Zuschauer erlaubt - die Begegnungen der EM 2020 in München waren als Pilotprojekt von dieser Regelung ausgenommen. Momentan gibt es noch keine Erkenntnisse, wie sich die Pandemie-Lage Ende Juli darstellt. Wer ein Ticket möchte, kann im Anfragewebshop unter https://tickets.fcbayern.com/internetverkaufanfragen/start.aspx eine Anfrage platzieren. Der Verein informiert alle Interessenten per Mail, sobald gesicherte Informationen über Zuschauerkapazität und Veranstaltungsmodalitäten vorliegen.

Die beiden „Audi Football Summits“ werden von Match IQ veranstaltet, die Partie in Villingen und die gegen Mönchengladbach für die Telekom von Onside Sports.

Der FC Bayern trifft am 13. August zum Bundesligaauftakt auswärts auf Borussia Mönchengladbach:

Weitere Inhalte