Sarpreet Singh nach Regensburg

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern leiht Sarpreet Singh (22) für eine Saison an den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg aus. Der offensive Mittelfeldspieler, der im Sommer vor zwei Jahren aus seiner neuseeländischen Heimat nach München gewechselt war, soll in Regensburg weitere Spielpraxis sammeln. In der vergangenen Saison war er bereits an den 1. FC Nürnberg verliehen und im Januar wieder an den FC Bayern Campus zurückgekehrt. Für die FC Bayern Amateure spielte er bisher 38 Mal (zehn Tore), bei den Profis kam er auf zwei Einsätze.

Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus: „Sarpreet hat sich in der vergangenen Saison beim 1. FC Nürnberg bereits mit den Anforderungen in der 2. Liga vertraut gemacht und dort seine ersten Einsätze auf höherem Niveau absolviert. Nun soll er sich in Regensburg auf diesem Level nachhaltig weiterentwickeln, um so den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu machen."

Malik Tillman ist nach seiner Kreuzbandverletzung wieder im Training. Im Instagram-Q&A beantwortet er die Fragen der Fans:


Diesen Artikel teilen