210829_Auslosung_BMGFCB_16x9

DFB-Pokal: FC Bayern reist nach Gladbach

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Die DFB-Pokal-Reise 2021/22 geht für den FC Bayern im Westen weiter. In der zweiten Runde des Wettbewerbs reist der Rekordsieger zum Liga-Rivalen Borussia Mönchengladbach. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend im Rahmen der ARD-Sportschau , bei der Kanu-Olympiasieger Ronald Rauhe als Losfee sowie die DFB-Integrationsbotschafterin und langjährige Nationalspielerin Célia Šašić als Leiterin der Ziehung fungierten. Die Zweitrundenpartien werden am 26./27. Oktober 2021 ausgetragen, die zeitgenaue Ansetzung des Duells zwischen den Bayern und den Fohlen wird noch bekannt gegeben.

7. Aufeinandertreffen im Pokal

BMGFCB_18_ima_130821
Die Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen sind noch frisch. Mitte August gab es zum Bundesliga-Auftakt ein 1:1 in Gladbach.

Für die Münchner ist es das 7. Aufeinandertreffen mit den Gladbachern im DFB-Pokal, bisher setzte sich der FCB immer durch. Erst Mitte August hatten sich die beiden Kontrahenten im Bundesliga-Auftaktspiel mit 1:1 an gleicher Stelle getrennt. Die Borussen hatten sich in ihrem Erstrunden-Spiel mit 1:0 beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern durchgesetzt. Die Bayern gewannen ihr Duell zum Auftakt unter der Woche souverän mit 12:0 beim Oberligisten Bremer SV.

Nur wenige Tage nach dem Erfolg im Pokal legten die Bayern einen souveränen 5:0-Sieg in der Bundesliga über Hertha BSC nach. Jamal Musiala überzeugte in beiden Partien:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news