Kunstwerk an der Allianz Arena

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat für seine Fans an der Allianz Arena ein neues Kunstwerk umgesetzt, das die Besucher ab sofort am Nordeingang betrachten können. Das „Mural" mit dem Champions League-Pokal, den fünf Sternen über dem Vereinswappen auf der Spielerbrust und der Kapitänsbinde in Regenbogenfarben zeigt, welche Werte der deutsche Rekordmeister seinen Fans auf der ganzen Welt vermitteln möchte: maximaler Erfolg, Inspiration und soziales Engagement.

Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Wir wollen mit diesem Kunstwerk auf kreative Art zum Ausdruck bringen, für welche Werte der FC Bayern steht. Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein, das gilt für den Sport wie für unsere gesamte Gesellschaft. Der FC Bayern ist mehr als der reine Erfolg, wir wollen die Menschen inspirieren und Zusammenhalt vermitteln."

Hier seht Ihr weitere Bilder des Kunstwerks:

Das Mural, das unter dem Saison-Narrativ „TOGETHER" steht, wurde in den vergangenen zwei Wochen von dem Münchner Künstler Matthias Mross erstellt. Es misst 180 qm und ist versetzt auf zwei Wänden umgesetzt worden. Nur von einem bestimmten Punkt aus kann man es im Ganzen erkennen, der entsprechende Ort ist mit einer Markierung versehen.

So kam es zum 5. Stern für den FCB:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen