Rémy Vita wechselt leihweise zum FC Barnsley

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat einen weiteren Spieler der zweiten Mannschaft für ein Jahr verliehen. Nach Lenn Jastremski, der zum Drittligisten Viktoria Köln gewechselt ist, und Marvin Cuni (SC Paderborn) geht nun Rémy Vita für die laufende Saison 2021/22 in die zweite englische Liga. Der französische Linksverteidiger hat sich dem Championship-Klub FC Barnsley angeschlossen, sein Vertrag in München läuft noch bis Juni 2024.

Jochen Sauer: „Für seine Entwicklung zielführender"

„Für Rémy gilt das gleiche wie für Lenn und Marvin. Ein Wechsel in eine höhere Liga ist für seine Entwicklung zielführender. Beim Zweitligisten FC Barnsley steht er vor einer neuen sportlichen Herausforderung, dafür wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg", sagt Campus-Leiter Jochen Sauer.

Remy ist am Deadline-Day der vergangenen Saison vom damaligen französischen Zweitligisten ESTAC Troyes nach München gekommen. Für die Amateure lief er insgesamt 27-mal auf und erzielte dabei zwei Tore.

Marvin Cuni wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum SC Paderborn: