Marvin Cuni verlängert und wird in die 2. Bundesliga ausgeliehen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat den Vertrag mit Marvin Cuni (10.7.2001) um zwei Jahre bis Juni 2024 verlängert und den Stürmer gleichzeitig für die laufende Saison 2021/22 zum Zweitligisten SC Paderborn 07 ausgeliehen. Der gebürtige Freisinger kam im Sommer 2012 zum Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters und spielte bereits in der vergangenen Spielzeit leihweise für den Südwest-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach, wo er mit 19 Toren in 34 Partien auf sich aufmerksam machte.

Sauer über Cuni: „In Paderborn den nächsten Schritt machen"

„Marvin hat in der vergangenen Saison in der starken Regionalliga Südwest seine Stürmerqualitäten nachhaltig unter Beweis gestellt. Deswegen freuen wir uns sehr, dass er nun in der 2. Liga in Paderborn den nächsten Schritt machen kann. Wir wünschen ihm dabei alles Gute und werden seine weitere Entwicklung sehr aufmerksam verfolgen", sagt Campus-Leiter Jochen Sauer.

Aktuell befindet sich Cuni im Aufbautraining nach einer Knieverletzung, die er sich im Saisonendspurt in Großaspach zugezogen hatte. Seine Rückkehr ins Mannschaftstraining wird er dann in Paderborn vornehmen.

Lieber Marvin, wir wünschen dir weiterhin eine schnelle Genesung und viel Erfolg in Paderborn.