Sabitzer beginnt therapeutisches Laufen nach Adduktorenverletzung

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Bayern-Neuzugang Marcel Sabitzer hat sich am Freitag schon einmal mit dem Rasen bekannt gemacht, auf dem er in Zukunft mit seinen neuen Kollegen schwitzen wird. Nach seiner Adduktorenverletzung, die er sich zuvor noch in Leipzig zugezogen hatte, absolvierte der 27-Jährige am Morgen eine erste therapeutische Laufeinheit auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße.

Gemeinsam mit Fitness-Coach Simon Martinello drehte Sabitzer seine Runden an der Säbener Straße.

Der Großteil von Sabitzers neuen Teamkollegen ist derweil mit der Nationalmannschaft unterwegs:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen