Audi unterstützt FC Bayern Frauen

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern und Audi erweitern ihre Partnerschaft: Der Automobilhersteller wird ab sofort auch die Fußballfrauen des deutschen Rekordmeisters unterstützen. Beim Champions League-Spiel am 14. Oktober gegen den schwedischen Verein BK Häcken (Anstoß 18.45 Uhr) laufen die Münchnerinnen erstmals auf heimischen Boden am FC Bayern Campus mit dem Audi-Logo auf.

Andreas Jung, Marketing-Vorstand des FC Bayern: „Wir freuen uns sehr, dass Audi nun die gesamte FC Bayern-Familie als Partner unterstützt. Der Frauenfußball erlebt insgesamt eine starke Entwicklung, und wir setzen auch mit unseren FC Bayern Frauen als Deutscher Meister national wie international Maßstäbe. Das partnerschaftliche Zeichen von Audi, sich für unser Frauenfußballteam zu engagieren, bestätigt die bereits seit vielen Jahren tolle Entwicklung dieser Abteilung und ist ein deutlicher Beleg für das große Potential in diesem Bereich."

Hildegard Wortmann, Vorständin für Vertrieb und Marketing der Audi AG: „Die Fußballerinnen des FC Bayern sind herausragende Sportlerinnen und starke Persönlichkeiten. Die Zusammenarbeit ist eine Inspiration für Audi und bereichert unsere erfolgreiche Partnerschaft mit dem Verein."

Die Kooperation zwischen dem FC Bayern und Audi besteht seit 2002, seit 2011 ist der Konzern auch Anteilseigner beim deutschen Rekordmeister. Ab sofort tragen die FCB-Frauen im DFB-Pokal und in der Champions League die Vier Ringe auf dem Ärmel. Audi wird zudem am FC Bayern Campus, der Spielstätte des Frauenteams, präsent sein.

In der Oktober-Ausgabe des „51" wird die neu gestaltete Champions League der Frauen vorgestellt: