Golden Shoe-Sieger Lewandowski über das Geheimnis seines Erfolgs

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

„Für seinen Traum muss man hart arbeiten", sagt Robert Lewandowski -- und der Pole, weiß wovon er spricht: In den vergangenen Monaten hat er sich gemeinsam mit seinen Teamkollegen beim FC Bayern für jahrelange, harte Arbeit belohnt und mit ihnen alles gewonnen, was es im Klub-Fußball zu gewinnen gibt. Dazu wurde er mit zahlreichen individuellen Preisen geehrt: Zuletzt mit dem Golden Shoe für den besten Torjäger Europas. Im Rahmen der Verleihung blickte der 33-Jährige auf große Erfolge zurück und sprach darüber, was ihn antreibt -- im Video oben seht ihr das ganze Interview.

Im Rahmen der Verleihung des Golden Shoe ließ sich Robert Lewandowski mit seiner unglaublichen Trophäensammlung ablichten:

„Nur wichtig, was es noch zu gewinnen gibt"

Lewandowski hat selbst erlebt, wie hart es ist, die Spitze zu erreichen. Aber er weiß auch, dass es noch schwieriger ist, oben zu bleiben. „Es ist nicht wichtig, was man gewonnen hat, sondern was man noch gewinnen kann", lautet daher das Credo des Ausnahmetorjägers: „Ich weiß, wie hart wir für die nächste Trophäe, die nächste Titelfeier arbeiten müssen. Deshalb bedeutet jeder Pokal für mich sehr viel." Wer das hört, der weiß, dass Lewandowski also noch viel vorhat -- und vielleicht winkt ihm schon bald die nächste große Auszeichnung. Der Angreifer gehört zu den 30 Kandidaten bei der Wahl des Ballon d'Or.

Alle Infos zur Wahl gibt es hier:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen