„FC Bayern – Behind the Legend“ feiert Weltpremiere im Kinosaal

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Vorhang auf für eine Weltpremiere! Am Montagabend wurde eine erlesene Auswahl an Gästen Zeuge einer ganz besonderen Vorstellung: Der Uraufführung der ersten beiden Folgen von „FC Bayern - Behind the Legend". Bei der feierlichen Erstausstrahlung im Münchner ARRI-Kino waren neben an der Produktion beteiligten Personen natürlich auch die Hauptdarsteller Teil des Premierenpublikums und durften wie echte Filmstars über den roten Teppich schreiten.

Im Kinosaal erlebten die anwesenden Bayern-Profis Manuel Neuer und Thomas Müller sowie die Klub-Führung um Präsident Herbert Hainer und den Vorstandsvorsitzenden Oliver Kahn eine emotionalen Zeitreise zurück in die vielleicht erfolgreichste Episode der Klubgeschichte - eine Ära, die sie entscheidend mitgeprägt hatten. Seit dem Triple-Gewinn im Sommer 2020 wurde die Mannschaft über zehn Monate hautnah mit der Kamera begleitet und so ein nie dagewesener Blick hinter die Kulissen des deutschen Rekordmeisters geschaffen. Rund 2.000 Stunden Roh- und Archivmaterial wurden an den etwa 100 Drehtagen an über 25 Locations gesammelt und zu einer einzigartigen Dokumentation zusammengefügt.

Ab 2. November für alle Fans im deutschsprachigen Raum abrufbar

Diese umfasst insgesamt sechs Folgen à 45 Minuten und wird im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) ab dem 2. November bei Prime Video zu sehen sein. Einen Monat später geht „FC Bayern Behind the Legend" dann weltweit on air und wird in acht verschiedene Sprachen synchronisiert für alle Bayern-Fans rund um den Globus abrufbar sein.

Hier gibt es einen Ausblick auf die große Dokumentation „FC Bayern - Behind the Legend"


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen