MayerHu%CC%88lsmannVerla%CC%88ngerung

Mayer und Hülsmann: FC Bayern verlängert mit Torhüter-Talenten

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern hat die beiden Nachwuchs-Torhüter Jakob Mayer (6.11.2001) und Tom Ritzy Hülsmann (11.4.2004) länger gebunden. Mayer, seit 2013 ein Bayer, verlängerte seinen Kontrakt bis Juni 2023. Hülsmann, der im Sommer 2017 von Eintracht Trier an den neu eröffneten Bayern-Campus kam, unterschrieb bis Juni 2024.

„Jakob und Ritzy haben sich in ihrer Zeit beim FC Bayern sehr gut entwickelt. Wir glauben daran, dass sie mit uns auch die nächsten Karriere- Schritte gehen werden und freuen uns, dass beide dem FC Bayern treu bleiben", so Campus-Leiter Jochen Sauer.

Mayer absolvierte bis zu seiner schweren Muskelverletzung Ende August sechs Partien für die Amateure in der Regionalliga Bayern und blieb dabei ohne Niederlage und drei Mal ohne Gegentreffer. Aktuell befindet sich der gebürtige Memminger im Reha- und Aufbautraining. Hülsmann stand in dieser Saison bereits drei Mal bei den Amateuren zwischen den Pfosten und in 12 Pflichtspielen der U19, zuletzt im gewonnenen YL-Match gegen den FC Barcelona.

Ritzy Hülsmann stand beim letzten Youth League-Spiel der U19 zwischen den Pfosten:


Diesen Artikel teilen