220113_Choupo-Moting_Jubel_IMA

Afrika Cup: Choupo-Motings Kamerun feiert Gruppensieg

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Gruppensieger! Im abschließenden Vorrundenmatch des Afrika Cups trennte sich Eric Maxim Choupo-Moting am Montagabend mit der Auswahl Kameruns mit 1:1 (1:0) von Kap Verde. Die Gastgeber ziehen damit mit sieben Punkten als Gruppenerster in die K.o.-Runde ein. Nun haben die unzähmbaren Löwen eine ganze Woche Zeit, um sich auf das nächste Spiel vorzubereiten - dann geht es am 24. Januar im Achtelfinale gegen einen der besten Gruppendritten.

Choupo-Moting kommt von der Bank

Bayern-Stürmer Choupo-Moting kam beim Gastgeber in der 69. Minute beim Stand von 1:1 in die Partie. Zuvor hatte Vincent Aboubakar (39. Minute) Kamerun in Führung gebracht, ehe Garry Rodrigues (53.) für die Nationalmannschaft von Kap Verde ausgleichen konnte.

Bereits vor dem abschließenden Gruppenspiel hatte Kamerun das Achtelfinal-Ticket gelöst:


Diesen Artikel teilen

Weitere news