220117_NeuerTheBest_DON

Manuel Neuer wird Dritter bei FIFA Welttorhüter-Wahl 2021

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon
Manuel Neuer hat bei der Wahl zum FIFA-Welttorhüter 2021 den dritten Platz belegt. Gewonnen hat Édouard Mendy vom FC Chelsea vor Gianluigi Donnarumma von Paris Saint-Germain. Die Preisverleihung fand am Montagabend im Rahmen der digitalen Gala zu den*The Best FIFA Footobal Award* in Zürich statt.

Neuer auch in 2021 mit Bestmarken

Neuer, der im vergangenen Jahr zum FIFA-Welttorhüter gewählt worden war, stellte auch in 2021 wieder einmal zahlreiche Bestmarken auf. So wurde er zum neunten Mal Deutscher Meister, so oft wie kein anderer Torhüter vor ihm. Zudem knackte der 35-Jährige den Bundesliga-Rekord für Spiele ohne Gegentor (mittlerweile 209). Mit insgesamt 125 Champions League-Spielen ist er der Torhüter mit den zweitmeisten Einsätzen in der Königsklasse, einzig Iker Casillas (177) hat noch mehr.

In unserem Liveticker bekommt Ihr alle Infos zur Gala der The Best FIFA Football Awards:


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news