Oliver Batista-Meier wechselt zu Dynamo Dresden

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Oliver Batista-Meier (20) wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Bayern zu Dynamo Dresden. Der Offensivspieler hat beim Zweitligisten einen Vertrag bis Sommer 2025 unterschrieben.

„Wir bedanken uns bei Oli für seine Leistungen beim FC Bayern. In Dresden kann er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen. Dafür wünschen wir ihm alles Gute", so Jochen Sauer, Leiter des FC Bayern Campus.

Batista-Meier war im Sommer 2016 vom 1. FC Kaiserslautern nach München gekommen und durchlief fortan die Nachwuchsteams des Rekordmeisters. In der vergangenen Saison war der deutsche U20-Nationalspieler an den niederländischen Erstligisten SC Heerenveen ausgeliehen. Für die Amateure des FCB kam er in der laufenden Spielzeit 24 Mal in der Regionalliga Bayern zum Einsatz (12 Tore, 8 Vorlagen).

Die Amateure-Routiniers Nico Feldhahn und Timo Kern über die erste Saisonhälfte der Reserve des Rekordmeisters: